Freundeskreis Burg Finstergrün

Auch starke Mauern brauchen manchmal Unterstützung, deshalb haben wir den Freundeskreis Burg Finstergrün ins Leben gerufen. Dieser Freundeskreis soll Menschen zusammenführen, die sich mit der Burg Finstergrün verbunden fühlen - ganz aktuell, immer noch oder einfach nur, um wieder einmal in schönen Erinnerungen zu schwelgen.

Die Burg Finstergrün als einzigartigen Ort der Begegnung - über Generationen und Grenzen hinweg -  zu bewahren und durch gemeinsame Erlebnisse, Geschichten und Beziehungen zu unserer Burg zu festigen, das ist unser Ziel.

Der Freundeskreis möchte über Aktuelles berichten, über Projekte informieren, Gleichgesinnte vernetzen, Interessen und Fähigkeiten für die Burg nutzen und die Burg mit Leben erfüllen. Burgfreund*innen sollen Einblicke in das Burggeschehen bekommen, von speziellen Burg-Angeboten profitieren und vor allem das gute Gefühl haben, dabei zu sein.

Wenn auch DU/SIE dem Freundeskreis beitreten wollen, bitte hier anmelden.

Lisbeth Bednar-Brandt (Geschäftsführerin), Susanne Holzer (Freundeskreis) ...und der Finsterling

Wir wollen...
  • aufzeigen, dass die Burg sehr vielen Menschen wichtig ist
  • Burg Finstergrün als offenen Ort der Begegnung für ALLE erhalten
  • als besonderen Außenposten der Evangelischen Kirche stärken
  • das historische Gebäude „Burg Finstergrün“ bewahren
  • Projekte verwirklichen
  • Träume leben